Generalversammlung 2019

An alle Schützenbrüder der St. Hubertus Schützenbruderschaft Hoppecke

 

16. November 2019

 

Werte Schützenbrüder;

zur Generalversammlung am Sonntag, 15. Dezember 2019 um 17 Uhr in der Hubertusstube der Schützenhalle laden wir herzlich ein.

Tagesordnung:

1.Begrüßung und Eröffnung der Generalversammlung 2019

2.Gedenken der verstorbenen Schützenbrüder

3.Protokoll der Generalversammlung vom 16.12.2018

4.Geschäfts – und Jahresbericht

5.Kassenbericht

6.Bericht der Kassenprüfer / Antrag auf Entlastung der Kassierer

7.Wahl eines Kassenprüfers

8.Vorstandswahlen:

8.1 Wahl eines Wahlvorstandes

8.2 Antrag auf Entlastung des Gesamtvorstandes

8.3 Wahl des Vorstandes gem. § 8.2 der Satzung

9. Patronats – und Schützenfest 2020

10. Baumaßnahmen – Aussprache – Vorschau – Sonstiges

11. Schlußwort

Anträge zur Änderung und Ergänzung der Tagesordnung sind bis zum 24. November 2019 in schriftlicher Form beim geschäftsführenden Vorstand einzureichen.

 

Mit Hoppecker Schützengruß

Der Vorstand

 

 

Bundesschützenfest in Medebach vom 13. bis 15. September – Wir waren dabei

 

 

Schützenfestbilder online!

Die Bilder von unserem Patronats – und Schützenfest sind auf der Internetseite fotostudio-fercon.de unserer Haus – und Hoffotografin Conny Kriener online und auch käuflich zu erwerben.

Reiner und Heike Bunse neues Königspaar von Hoppecke

Unsere Bruderschaft hat ein neues Königspaar! In einem spannenden Schießen setzte sich Reiner Bunse mit dem 156 Schuss gegen seinen härtesten Widersacher Michael Kovar durch. Zur neuen Königin erkor der neue König seine Ehefrau Heike. Die beiden Flügelorden holten sich Leon Jung und Tim Irmen. Später am Abend präsentierte sich das neue Königspaar zahlreichen Besuchern im Festzug und lies es in der Schützenhalle richtig krachen.

Hoppecke hat ein neues Jungschützenkönigspaar

Seit Freitag, den 28. Juni hat unsere Bruderschaft ein neues Jungschützenkönigspaar. In einem spannenden Schießen setzte sich Philipp Bunse mit dem 133. Schuß gegen seinen Kontrahenten Hannes Muffert durch. Zur Königin erkor er seine Freundin Felicitas Lange. Den rechten Flügel sicherte sich mit dem 68. Schuß Lasse Blömecke, den linken Hannes Muffert mit dem 82. Schuß. Der neue König hat nun die Möglichkeit im September in Medebach neuer Bundesjungschützenkönig zu werden. Viel Glück dabei!!! Auch die Hoppecker Nachtwächter ließen es sich nicht nehmen den neuen Majestäten zu gratulieren.

 

 

 

Top